IAK Keramikbearbeitung

Archiv


7. April 2008 

Energieeffizienz bei der Herstellung und im Einsatz von keramischen Hochleistungswerkstoffen

 

Dr. Lenk
IKTS Dresden

 

Unternehmenspräsentation der Berliner Glas KGaA
-Schnittstellen zum Arbeitskreis

 

Dr. Achtsnick
Berliner Glas KGaA

 

Charakterisierung von oberflächennahen Bereichen
in keramischen Proben mittels TEM/FEB

 

Prof.Portella
Bundesanstalt für Material-
forschung und Prüfung (BAM)

 

Hochleistungskeramik - Potenziale und technologische Grenzen als Schneid- und Substratwerkstoff

 

Hr. Hühns
IWF der TU Berlin

 

Flachhonen und Läppen - was muss man einfach wissen

 

Hr. Brunner/ Hr. Stähli
Stähli Läpp-Technik GmbH

 

Chancen und Risiken für Hochleistungskeramik am Brasilianischen Markt

 

Hr. Borsoi-Klein
Fraunhofer IPK Berlin

 

 

02. Oktober 2008 

Messung von Eigenspannungen in Randzonen von Werkstoffen und technischen Bauteilen

 

Fr. Klaus
Institut für Werkstoff-
wissenschaften und 
-technologie, TU Berlin

 

Drahthonprozess für Bohrungen in hochharten Materialien

 

Hr. Nieckau
MAW GmbH/
Schäfli Eng. LTD

 

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)
Fördermodul Kooperationsprojekte

 

Hr. Rucker
Saint-Gobain Abrasives
GmbH

 

Photovoltaik in Berlin
Solon AG Solartechnik stellt sich vor

 

Dr. Wittner
Solon AG Solartechnik

 

Einsatzpotenzial innovativer Hochleistungsschleifprozesse

 

Hr. Sammler
IWF TU Berlin